top of page

Geburtserfahrung von Martina

Schon vor meinem positivem Schwangerschaftstest stand für mich fest, dass ich mein zweites Kind nur mit einem Beleghebammenteam zur Welt bringen möchte. Direkt nach dem Test kontaktierte ich die Hebammen vom PraxisKollektiv und war sehr glücklich, einen Betreuungsplatz bekommen zu haben.

So konnte ich während der Schwangerschaft alle Vorsorgen durchführen lassen, zunächst in den schönen Räumen in Jena Ost und später dann ganz bequem von zu Hause aus. Die Betreuung war ganzheitlich und berücksichtigte neben den körperlichen Vorgängen immer auch das psychische Wohlbefinden, was mir in der Zeit der Coronakrise viele Ängste genommen hat.

Ich durfte eine traumhafte interventionslose Geburt in Apolda begleitet erleben, welche ich immer in positiver Erinnerung behalten werde und welche mich und mein gesund geborener Sohn sehr gestärkt hat.

Auch während des Wochenbettes wurden wir als ganze Familie engmaschig betreut. Im Frühwochenbett erkrankte die ganze Familie an Corona und selbst in dieser speziellen Situation haben wir uns nie alleine gefühlt. Alle Hebammen waren stets um uns als ganze Familie bemüht. Besonders rührend fand ich die Einbeziehung des großen Geschwisterkindes.

Eine liebevollere Begleitung beim Start in ein neues Leben kann man nirgendwo sonst bekommen. Die Hebammen werden für mich für immer zu den wertvollsten Menschen in meinem Leben zählen, da sie uns in dieser so besonderen Zeit wahnsinnig gut unterstützt haben.

Ich danke ihnen von Herzen dafür.


Comments


bottom of page