top of page

Geburtsvorbereitung für QUEERS* und ALLIES


Geburtsvorbereitungskurs

für Queers und Allies*


Wann? 20. + 21. April 2024 Wo? PraxisKollektiv, Rosenstr. 7, 07749 Jena Anmeldung möglichst bis: 5. April unter:


Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett sind mit zahlreichen gesellschaftlichen Normen aufgeladen und viele Menschen fühlen sich in den Rollen, die ihnen in diesem Zusammenhang zugeschrieben werden, nicht wohl. Heteronormativität, also der Gedanke, dass die heterogeschlechtliche Beziehung die Norm ist, führt häufig zu Diskriminierungen.

In diesem Kurs wollen wir aus diesen Gründen Menschen, die sich als queer identifizieren und/oder in queeren Konstellationen Kinder bekommen, einen safer space für die Geburtsvorbereitung bieten. Der Kurs ist außerdem offen für Allies*. Ihr könnt mit oder ohne Begleitperson(en) am Kurs teilnehmen.

Es ist uns wichtig, dass ihr eure Themen und Erfahrungen einbringen könnt, wir viel in Austausch kommen und voneinander lernen. Mögliche Themen von unserer Seite aus sind:

Schwangerschaftsbeschwerden, Geburtsverläufe (von spontaner Geburt bis Kaiserschnitt), Wochenbett, Säuglingsernährung (Von Milchpulver-Ernährung bis Stillen und induzierte Laktation), Elternwerden und Aufteilung von Care Arbeit, Unterstützungs- und Vernetzungsangebote.

*Unter Ally verstehen wir eine Person, die sich für die Rechte queerer Menschen einsetzt, sich also mit Queers verbündet.

Comments


bottom of page